VIELEN DANK FÜR IHR VERTRAUEN



MÖCHTEN SIE WEITERHIN INFORMATIONEN UND VORTEILE VON PIQUADRO ERHALTEN?
BESTÄTIGEN SIE IHRE DATEN!


ab morgen, dem 25. Mai, gelten in der Europäischen Union neue Gesetze zum Datenschutz. Aus diesem Grunde müssen Sie erneut Ihre Zustimmung erteilen, wenn Sie weiterhin exklusive Angebote und Mitteilungen von Piquadro erhalten möchten.

Ob Sie nun zustimmen oder nicht: Sie können Ihre Meinung jederzeit wieder ändern.

Wir möchten, dass Sie wissen, dass wir mit Ihren personenbezogenen Daten auf seriöse Weise umgehen und wir versichern Ihnen, dass die Kontaktdaten, die Sie uns mitgeteilt haben, sicher geschützt und auf verantwortungsbewusste Weise verarbeitet und benutzt werden.

Wir danken Ihnen, dass Sie sich die Zeit genommen haben.


Informationsschreiben zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten
gemäß der Europäischen Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016
zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (kurz “DSGVO”)

Piquadro S.p.A (im folgenden Text “PQ”) legt Ihnen, vertreten durch seinen gesetzlichen Vertreter pro-tempore, in seiner Eigenschaft als für die Verarbeitung der personenbezogen Daten, die direkt beim Betroffenen erhoben wurden, verantwortliches Subjekt das vorliegende Informationsschreiben gemäß Art. 13 DSGVO (kurz, “Informationsschreiben”) vor.
In jedem Fall wird die logische und physische Sicherheit der Daten und generell die Vertraulichkeit der verarbeiteten personenbezogenen Daten gewährleistet, wobei alle notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen werden, um deren Sicherheit zu gewährleisten.

A) Identität und Kontaktdaten des Verantwortlichen
Piquadro S.p.A
Località Sassuriano, 246
Silla di Gaggio Montano (40041 - BO)
Steuernr. und USt.-ID. 02554531208
Tel. 0534.409001 – privacy@piquadro.it

B) Zweck der Verarbeitung der personenbezogene Daten und damit verbundene Rechtsgrundlage
Ihre persönlichen Daten werden
(ii) mit Ihrer Zustimmung zu folgenden Zwecken (Artikel 7 DSGVO) verarbeitet:
• Versand von Newslettern und kommerziellen Mitteilungen per E-Mail, Marketingaktivitäten verschiedener Art.

Die Bereitstellung der Daten für die im vorstehenden Abschnitt (ii) genannten Zwecke ist freiwillig. D.h. Sie können beschließen, Ihre Zustimmung nicht zu erteilen und Sie können diese jederzeit widerrufen.

C) Kategorien von Empfängern von personenbezogenen Daten
Zu den im vorstehenden Absatz genannten Zwecken können die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten folgenden Personen/Stellen mitgeteilt oder zugänglich gemacht werden:
1. Angestellten und Mitarbeitern des Datenverwalters in deren Eigenschaft als autorisiertes Datenverarbeitungspersonal (oder so genannte "Verantwortliche für die Verarbeitung");
2. Dritten, die in ihrer Eigenschaft als Datenverarbeiter für den Verantwortlichen ausgelagerte Tätigkeiten durchführen, darunter:
• Anbietern von Dienstleistungen für die Verwaltung von Informationssystemen und Telekommunikationsnetzen, Unternehmen, die mit dem E-Commerce-Management beauftragt sind, Dienstleistern für das Archivierungsmanagement von Papierdokumenten und/oder computergestützter Dokumentation, Anbietern von Dienstleistungen für das Management von Kundendiensttätigkeiten, auch über Websites (bspw. Call-Center, Helpdesks usw.), Anbietern von Dienstleistungen für das Management kommerzieller Kommunikationsaktivitäten; 3. Justiz- oder Aufsichtsbehörden, Verwaltungen, öffentlichen Einrichtungen und Organisationen (national und international);
4. anderen juristischen Personen der Piquadro-Gruppe auf nationaler und internationaler Ebene [weitere Informationen über die Gruppe und die juristischen Personen, aus denen diese besteht, sind auf der Website www.piquadro.com/it einsehbar].
Die vollständige und aktualisierte Liste der Verantwortlichen für die Verarbeitung kann per schriftlicher Anfrage an die Adresse privacy@piquadro.it eingesehen werden.

D) Speicherung und Weitergabe von personenbezogenen Daten im Ausland
Die Verwaltung und die Speicherung personenbezogener Daten erfolgen in der Cloud und auf Servern, die sich innerhalb und außerhalb der Europäischen Union befinden und dem Verantwortlichen und/oder beauftragten Drittunternehmen, die ordnungsgemäß zu Auftragsverarbeitern ernannt wurden, gehören und/oder diesen zur Verfügung stehen.
Ihre persönlichen Daten sind nicht Gegenstand von Übertragungen und werden nicht verbreitet.

E) Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten, die für die im vorherigen Absatz (B) genannten Zwecke erhoben werden, werden für die Zeit, die zur Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist, und in jedem Fall für einen Zeitraum von nicht mehr als 24 Monaten ab dem Datum, an dem wir Ihre Zustimmung erhalten, verarbeitet und gespeichert.
Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten vernichtet oder anonymisiert.

F) Ausübbare Rechte
In Übereinstimmung mit den Bestimmungen in Absatz III, Abschnitt I, DSGVO, können Sie die folgenden Rechte ausüben, indem Sie einfach eine Anfrage per E-Mail an die Adresse des Verantwortlichen privacy@piquadro.it richten. Es handelt sich dabei insbesondere um folgende Rechte:
• Auskunftsrecht - Recht auf Forderung einer Bestätigung darüber, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf den Erhalt inbesondere folgender Informationen: Verarbeitungszwecke, Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden, und Aufbewahrungdauer, Empfänger, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt werden können (Artikel 15 DSGVO),
• Recht auf Berichtigung - Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten oder die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Artikel 16 DSGVO),
• Recht auf Löschung - Recht auf Forderung einer unverzüglichen Löschung von Sie betreffenden personenbezogenen Daten in den im DSGVO vorgesehenen Fällen (Artikel 17 DSGVO),
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung - Recht auf Forderung der Einschränkung der Verarbeitung in den im DSGVO vorgesehenen Fällen (Artikel 18, DSGVO)
• Recht auf Datenübertragbarkeit - Recht auf Erhalt der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie einem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format, sowie das Recht auf die Übermittlung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen ohne Behinderung, soweit die in der DSGVO genannten Fälle vorliegen (Artikel 20, DSGVO)
• Widerspruchsrecht - Recht zum Widerspruch gegen gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, es sei denn, es liegen schutzwürdige Gründe für die Fortsetzung der Verarbeitung für den Verantwortlichen vor (Artikel 21, DSGVO)
• Recht auf die Einreichung einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde- Einreichung einer Beschwerde beim Beauftragten für den Schutz personenbezogener Daten, Piazza di Montecitorio Nr. 121, 00186, Rom (RM).





VIELEN DANK FÜR IHR VERTRAUEN

Ihr Rabattcode lautet:


PQGRAZIE30

Shoppen Sie bis zum 31. Mai 2018 im gesamten Katalog von Piquadro.com mit einem Rabatt in Höhe von 30%.


Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie der Aufbewahrung Ihrer Daten durch uns zustimmen müssen, um weiterhin Informationen und exklusive Angebote wie dieses von uns zu erhalten.
Sollten Sie dies nicht schon bereits getan haben, so bestätigen Sie Ihre Zustimmung durch das Klicken auf die Schaltfläche unten.


Informationsschreiben zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten
gemäß der Europäischen Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016
zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (kurz “DSGVO”)

Piquadro S.p.A (im folgenden Text “PQ”) legt Ihnen, vertreten durch seinen gesetzlichen Vertreter pro-tempore, in seiner Eigenschaft als für die Verarbeitung der personenbezogen Daten, die direkt beim Betroffenen erhoben wurden, verantwortliches Subjekt das vorliegende Informationsschreiben gemäß Art. 13 DSGVO (kurz, “Informationsschreiben”) vor.
In jedem Fall wird die logische und physische Sicherheit der Daten und generell die Vertraulichkeit der verarbeiteten personenbezogenen Daten gewährleistet, wobei alle notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen werden, um deren Sicherheit zu gewährleisten.

A) Identität und Kontaktdaten des Verantwortlichen
Piquadro S.p.A
Località Sassuriano, 246
Silla di Gaggio Montano (40041 - BO)
Steuernr. und USt.-ID. 02554531208
Tel. 0534.409001 – privacy@piquadro.it

B) Zweck der Verarbeitung der personenbezogene Daten und damit verbundene Rechtsgrundlage
Ihre persönlichen Daten werden
(ii) mit Ihrer Zustimmung zu folgenden Zwecken (Artikel 7 DSGVO) verarbeitet:
• Versand von Newslettern und kommerziellen Mitteilungen per E-Mail, Marketingaktivitäten verschiedener Art.

Die Bereitstellung der Daten für die im vorstehenden Abschnitt (ii) genannten Zwecke ist freiwillig. D.h. Sie können beschließen, Ihre Zustimmung nicht zu erteilen und Sie können diese jederzeit widerrufen.

C) Kategorien von Empfängern von personenbezogenen Daten
Zu den im vorstehenden Absatz genannten Zwecken können die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten folgenden Personen/Stellen mitgeteilt oder zugänglich gemacht werden:
1. Angestellten und Mitarbeitern des Datenverwalters in deren Eigenschaft als autorisiertes Datenverarbeitungspersonal (oder so genannte "Verantwortliche für die Verarbeitung");
2. Dritten, die in ihrer Eigenschaft als Datenverarbeiter für den Verantwortlichen ausgelagerte Tätigkeiten durchführen, darunter:
• Anbietern von Dienstleistungen für die Verwaltung von Informationssystemen und Telekommunikationsnetzen, Unternehmen, die mit dem E-Commerce-Management beauftragt sind, Dienstleistern für das Archivierungsmanagement von Papierdokumenten und/oder computergestützter Dokumentation, Anbietern von Dienstleistungen für das Management von Kundendiensttätigkeiten, auch über Websites (bspw. Call-Center, Helpdesks usw.), Anbietern von Dienstleistungen für das Management kommerzieller Kommunikationsaktivitäten; 3. Justiz- oder Aufsichtsbehörden, Verwaltungen, öffentlichen Einrichtungen und Organisationen (national und international);
4. anderen juristischen Personen der Piquadro-Gruppe auf nationaler und internationaler Ebene [weitere Informationen über die Gruppe und die juristischen Personen, aus denen diese besteht, sind auf der Website www.piquadro.com/it einsehbar].
Die vollständige und aktualisierte Liste der Verantwortlichen für die Verarbeitung kann per schriftlicher Anfrage an die Adresse privacy@piquadro.it eingesehen werden.

D) Speicherung und Weitergabe von personenbezogenen Daten im Ausland
Die Verwaltung und die Speicherung personenbezogener Daten erfolgen in der Cloud und auf Servern, die sich innerhalb und außerhalb der Europäischen Union befinden und dem Verantwortlichen und/oder beauftragten Drittunternehmen, die ordnungsgemäß zu Auftragsverarbeitern ernannt wurden, gehören und/oder diesen zur Verfügung stehen.
Ihre persönlichen Daten sind nicht Gegenstand von Übertragungen und werden nicht verbreitet.

E) Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten, die für die im vorherigen Absatz (B) genannten Zwecke erhoben werden, werden für die Zeit, die zur Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist, und in jedem Fall für einen Zeitraum von nicht mehr als 24 Monaten ab dem Datum, an dem wir Ihre Zustimmung erhalten, verarbeitet und gespeichert.
Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten vernichtet oder anonymisiert.

F) Ausübbare Rechte
In Übereinstimmung mit den Bestimmungen in Absatz III, Abschnitt I, DSGVO, können Sie die folgenden Rechte ausüben, indem Sie einfach eine Anfrage per E-Mail an die Adresse des Verantwortlichen privacy@piquadro.it richten. Es handelt sich dabei insbesondere um folgende Rechte:
• Auskunftsrecht - Recht auf Forderung einer Bestätigung darüber, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf den Erhalt inbesondere folgender Informationen: Verarbeitungszwecke, Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden, und Aufbewahrungdauer, Empfänger, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt werden können (Artikel 15 DSGVO),
• Recht auf Berichtigung - Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten oder die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Artikel 16 DSGVO),
• Recht auf Löschung - Recht auf Forderung einer unverzüglichen Löschung von Sie betreffenden personenbezogenen Daten in den im DSGVO vorgesehenen Fällen (Artikel 17 DSGVO),
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung - Recht auf Forderung der Einschränkung der Verarbeitung in den im DSGVO vorgesehenen Fällen (Artikel 18, DSGVO)
• Recht auf Datenübertragbarkeit - Recht auf Erhalt der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie einem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format, sowie das Recht auf die Übermittlung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen ohne Behinderung, soweit die in der DSGVO genannten Fälle vorliegen (Artikel 20, DSGVO)
• Widerspruchsrecht - Recht zum Widerspruch gegen gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, es sei denn, es liegen schutzwürdige Gründe für die Fortsetzung der Verarbeitung für den Verantwortlichen vor (Artikel 21, DSGVO)
• Recht auf die Einreichung einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde- Einreichung einer Beschwerde beim Beauftragten für den Schutz personenbezogener Daten, Piazza di Montecitorio Nr. 121, 00186, Rom (RM).